Abwasserzweckverband: Gemeinde Schlier

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Abwasserzweckverbandes Grünkraut/Schlier

Seit der Gründung des "Abwasserzweckverbandes Grünkraut/Schlier" am 13. Januar 1969 reinigen die Gemeinden Grünkraut und Schlier ihre Abwässer gemeinsam in der Kläranlage im Lauratal.

Der Betriebs- und Unterhaltungsaufwand der Kläranlage wird nach § 16 der Verbandssatzung auf Basis des durchschnittlichen Trockenwetterzuflusses eines Kalenderjahres verteilt. Gemäß Beschluss vom 03.04.2006 ist die Trockenwetter-Zuflussmenge der 84%-Wert des Zuflusses an Trockenwettertagen eines Kalenderjahres. Dieser Schlüssel ist auch maßgeblich für die Investitionsaufwendungen, wobei hier der Wert des Jahres vor Beginn einer Maßnahme für die gesamte Maßnahme angewandt wird. Die Aufwendungen für die Zuleitungssammler werden mit festen Anteilen umgelegt.

Kontakt Kläranlage Lauratal:
Werner Kreh
Telefonnummer: 0751-14651