DRK HvO-Gruppe: Gemeinde Schlier

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

DRK Helfer-vor-Ort Schlier

Zu den Aufgaben einer Helfer-vor-Ort Gruppe (HvO-Gruppe) zählt die Erstversorgung bei Notfällen vor Ort und die Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst.
Die Helfer-vor-Ort sind "Sanitäter aus der Nachbarschaft" und werden bei lebensbedrolichen Notfällen von der Leitstelle zusätzlich alamiert. Durch die Ortsansässigkeit am Notfallort kann den Betroffenen oftmal bereits Minuten vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes geholfen werden.

Einsatz

Wird innerhalb der Gemeinde Schlier ein Notfall gemeldet, startet von der Rettungswache des DRK in Ravensburg umgehend ein Rettungswagen (RTW) zum Einsatzort. Gleichzeitig mit der Besatzung des RTW werden mittels Funkmeldeempfänger die Mitglieder der HvO-Gruppe Schlier alarmiert.
Dort eingetroffen kümmern sich die Helfer umgehend um verletzte oder erkrankte Personen. Bei Bedarf wird eine Lagemeldung an die Leitstelle gegeben und gegebenfalls weitere Rettungskräfte angefordert. Bei unübersichtlichen Örtlichkeiten werden von unseren Helfern die eintreffenden Fahrzeuge des Rettungsdienstes eingewiesen oder auch falls nötig die Besatzung des Rettungshubschraubers von der Landestelle zum Patienten gebracht. Nach der Übergabe des Patienten an die hauptamtlichen Rettungskräfte unterstützt die HvO_Gruppe diese soweit nötig bis zum Abtransport.
Nach Beendigung des Einsatzes kehren unsere HelferInnen wieder an ihre unterbrochene Tätigkeit zurück, sei es Freizeit oder Beruf.

Unsere Helfer-vor-Ort sind 365 Tage im Jahr - rund um die Uhr - für Sie in Bereitschaft, ehrenamtlich - ohne jegliche Vergütung.