Digitalisierung und Heimat: Gemeinde Schlier

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Digitalisierung und Heimat

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Schlier,

momentan beschäftigen unter Anderem zwei große Themen die Menschen in Europa: Zum Einen die Digitalisierung und zum Anderen das Thema Heimat.

Wussten Sie, dass es beispielsweise im Englischen und Französischen keine exakte Übersetzung des Wortes „Heimat“ gibt? Das ist überraschend, wo sich doch die Frage nach Heimat gerade im Zusammenhang mit Geflüchteten immer wieder neu stellt – und das europaweit. In Deutschland haben wir inzwischen ja sogar einen Heimatminister!

Gleichzeitig schreitet die Digitalisierung stetig voran, bringt viele Veränderungen mit sich und macht Einiges möglich. Doch wie stehen Heimat und Digitalisierung zueinander?

Diese Entwicklungen haben die Verwaltung, den Gemeinderat und mich im Frühjahr 2018 dazu veranlasst, eine Bewerbung für das Landesförderprogramm „Digitalisierung und Heimat“ abzugeben. Wie Sie bereits aus dem Amtsblatt haben erfahren können, haben wir, die Gemeinde Schlier, letzten Herbst den Zuschlag bekommen.

Auf den beigefügten Seiten erhalten Sie einen ersten Einblick in das Projekt, bei dem ich mich sehr über Ihre Teilnahme freue. Startschuss des Projekts wird unser „Heimatabend" am 17. Juli 2019 sein, zu dem ich Sie schon jetzt recht herzlich einladen darf.

 

Ihre

Katja Liebmann

Bürgermeisterin

 

Digitalisierung und Heimat Flyer