Grundschule Schlier: Gemeinde Schlier

Grundschule Schlier: Gemeinde Schlier

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Grundschule Schlier

Rektor Herr Lorenz
Schulstrasse 21
88281 Schlier
Telefonnummer: 07529 2627
info(at)gs-schlier.schule.bwl.de

 

Schulbeschreibung

Die Grundschule Schlier, mit dem Schwerpunkt „Lesen können heißt Lernen können“, ist eine Grundschule mit etwa 80 Schülerinnen und Schülern in den Klassen 1 bis 4. Die Klassen 1/2 und 3/4 werden in jahrgangsgemischten Klassen unterrichtet.

In unserem Leitbild steht: Lernen in der Gemeinschaft

In unserer Schule sollen alle Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam in einer friedlichen Atmosphäre mit Freude voneinander lernen und miteinander leben.
Durch individuelle Unterstützung, Respekt, Offenheit, Rücksichtnahme auf unterschiedliche Bedürfnisse Einzelner bekommt jeder die Möglichkeit, seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden und sich als Individuum selbstständig zu entfalten.

Die Gemeinde hält den Eltern und somit den Kindern verschiedene Betreuungsmöglichkeiten vor. Diese finden im Rahmen der Verlässlichen Grundschule täglich (Montag-Freitag) bis 13.00 Uhr und darüber hinaus von Montag bis Donnerstag bis 16.30 Uhr und am Freitag bis 14.00 Uhr statt. An diesen Tagen haben die Kinder die Möglichkeit ein warmes Mittagessen in der Schule einzunehmen.
Mit der Kindertagesstätte St. Martin, Schlier pflegen wir eine partnerschaftliche und verlässliche Kooperation.

Die Gemeinde Schlier und der Schulförderverein unterstützen die pädagogische Arbeit und die Ausstattung der Schule in allen Belangen.

Das Profil der Grundschule Schlier

Das Leitbild unserer Schule

Lernen in der Gemeinschaft

In unserer Schule sollen alle Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam in einer friedlichen Atmosphäre mit Freude voneinander lernen und miteinander leben.

Durch individuelle Unterstützung, Respekt, Offenheit, Rücksichtnahme auf unterschiedliche Bedürfnisse einzelner bekommt jeder die Möglichkeit, seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden und sich als Individuum selbstständig zu entfalten.

Schulklima:

  • Uns ist es wichtig, dass sich jeder an unserer Schule wohl fühlt.
  • Wir sind eine Schule, in der tolerant miteinander umgegangen wird.
  • Wir legen Wert darauf, dass das Klima an unserer Schule geprägt ist von Freundlichkeit, Offenheit und Respekt.
  • Wir stärken das Selbstwertgefühl der Kinder, aber leiten sie auch an, Regeln zu akzeptieren und einzuhalten und Verantwortung zu übernehmen.
  • Erzieherische und ethische Werte sind wichtig für unsere Gemeinschaft.
  • Kinder mit speziellen Voraussetzungen integrieren wir und leiten alle an, Verschiedenheiten anzunehmen.

Schüler:

  • Klassenfahrten
  • Ausflüge und Unterrichtsgänge
  • Arbeitsgemeinschaften und Projekte
  • Klassen– und Schulfeste
  • Geburtstagsfeiern
  • Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen
  • Patenschaften
  • jahrgangsübergreifendes Lernen


Lehrer:

  • Kollegiumsausflüge
  • Geburtstage feiern


Eltern

  • Elternabende/ Stammtische
  • Klassen– und Schulfeste
  • Förderverein
  • Schulkonferenz

Lernen:

  • Jedes Kind soll das Lernen lernen und sich nach seinen Fähigkeiten bestmöglich entwickeln.
  • Im Rahmen des Bildungsauftrages der Schule sind Lernen und Leistung wesentliche Elemente unserer Schulqualität.
  • Wir sehen das einzelne Kind ganzheitlich und bemühen uns um eine ihm angepasste Förderung.
  • Unser Unterricht soll kindgerecht und handlungsorientiert sein.
  • Wir bereiten die Kinder auf die weiterführenden Schulen vor.

Schüler

  • Patenschaften
  • Helfersysteme
  • Expertenwissen nutzen und anbieten
  • Präsentationen von Arbeitsergebnissen aus Schule und Freizeit


Lehrer

  • Konferenzen und Präsenzzeiten
  • Fortbildungen
  • Umgang mit Konflikten
  • Teamarbeit innerhalb des Kollegiums
  • Hospitationen und Doppelbesetzungen
  • Gemeinsame Unterrichtsplanungen
  • Austausch von Material
  • Lernstandsanalysen und Förderpläne
  • Differenzierungsangebote schaffen
  • Öffnen des Unterrichts durch Werkstattarbeit
  • Elternberatung und -information


Eltern

  • Mitarbeit bei Projekten
  • Mitwirkung an der Vorbereitung von Schul– und Klassenfesten
  • Einzelgespräche
  • Erfahrungsaustausch am Stammtisch

Elternarbeit:

  • Wir legen Wert darauf, die Eltern für die Belange der Schule zu interessieren und sie einzubeziehen.
  • Uns ist es wichtig, dass Eltern und Lehrer gemeinsam den Bildungs- und Erziehungsauftrag umsetzen.
  • Wir legen Wert auf Transparenz der unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Arbeit.
  • Wir bemühen uns, bei auftretenden Problemen gemeinsam mit den Eltern eine Lösung zu finden.

Außerschulische Arbeit:

  • Uns ist wichtig, dass die Öffentlichkeit die Schule mit ihren Aufgaben, Bedürfnissen, Aktivitäten und Zielen wahrnimmt.
  • Informationsveranstaltungen unterstützen die Zusammenarbeit zwischen Schule und Öffentlichkeit.
  • Unsere Schule sucht eine offene Zusammenarbeit mit Behörden, dem Schulträger, der Polizei und Institutionen der Jugendhilfe.
  • Uns ist es wichtig, mit anderen Schulen und den Kindergärten der Gesamtgemeinde zu kooperieren.

Die Verwaltung der Grundschule Schlier

Rudolf Lorenz
Rektor

Telefonnummer: 07529  2627

Email: info(@)gs-schlier.schule.bwl.de  

   

Christine Kraus
Sekretariat

Telefonnummer: 07529 2627

Email: info@gs-schlier.schule.bwl.de  

Schüler-Betreuung in der Grundschule Schlier

Betreuungszeiten:
Montag – Freitag 07.15 – 08.00 Uhr
Montag – Donnerstag 12.10 – 16.30 Uhr
Freitag 12.10 – 14.00 Uhr

Es freut sich das Betreuungsteam!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat. Den Betreuungsvertrag und die Vereinbarung für das Mittagessen können sie nachfolgend herunterladen:

Betreuungsvertrag

Vertrag für das Mittagessen

Die Aufgaben des Fördervereins

1. Förderung des Unterrichts und des Erziehungsauftrags der Schule
2. Verbindung zu Eltern, Nachbarschulen und örtlichen Vereinigungen
3. Organisation und Bezuschussung von Aktivitäten und Anschaffungen:

- Kurse unterschiedlicher Art
- Schulfest
- Spielgeräte (z.B. Bälle für den Pausenhof)
- Lernmaterial
- Landschulheim
- Nikolausaktion
- Vorträge

Kursangebote:
- Flöten
- Klavier
- Trommeln
- Gitarre
- Karate
- Filzen

Der Vorstand:
1.Vorsitzende Frau Karina Hertrich
2.Vorsitzende Frau Sabine Hinsberger
Kassiererin Frau Stefanie Fischer
Schriftführerin Frau Ulrike Gapp
1. Beisitzerin  Frau Alida Clauberg 
2. Beisitzer Herr Rudolf Lorenz 

Einnahmequellen des Fördervereins:
- Mitgliedsbeiträge
- Spenden und Fördermittel
- Einnahmen vom Schulfest

Mitgliedschaft:
- Mitglied kann jeder werden, der unsere Schule unterstützen möchte, unabhängig davon, ob eigene Kinder an der Schule sind.
- Der Mitgliedsbeitrag beträgt schuljährlich mindestens 10,- € für die Familienmitgliedschaft. Die Familienmitgliedschaft ist erforderlich, wenn Ihr Kind an fortlaufenden Kursen des Fördervereins der Grundschule Schlier e.V. (z.B. Musikunterricht, Karate) teilnimmt. Der Mitgliedsbeitrag gilt immer für ein Schuljahr von September bis August. Er wird einmal jährlich am 15. Januar abgebucht und die Mitgliedschaft kann jederzeit zum Ende des Schuljahres schriftlich gekündigt werden.

  • Der Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar und darf gerne freiwillig über den Mindestbeitrag von 10,-€ hinaus erhöht werden. Die Gelder kommen der Schule am Ort und letztendlich unseren Schülerinnen und Schülern uneingeschränkt zugute!

Wir freuen uns auf Sie als Mitglied!
Anregungen für Kursangebote und Mitarbeit sind jederzeit herzlich willkommen! Die Beitrittserklärung (Stand September 2017) können Sie hier herunterladen.

Den Flyer mit den aktuellen Kursangeboten (Stand September 2017) erhalten Sie hier.

Ferien und unterrichtsfreie Tage im Schuljahr 2020/2021

  • Herbstferien:                        24.10.2020    -   01.11.2020           je einschließlich
  • Weihnachtsferien:               23.12.2020    -   10.01.2021           je einschließlich
  • Winterferien:                        12.02.2021    -   21.02.2021           je einschließlich
  • Osterferien:                          01.04.2021    -   11.04.2021           je einschließlich
  • Blutfreitag:                            14.05.2021
  • Pfingstferien:                        22.05.2021    -   06.06.2021           je einschließlich
  • Sommerferien 2021:           29.07.2021    -   12.09.2021           je einschließlich

In diesen Zeitabschnitten sind alle unterrichtsfreien Tage enthalten.

Schulgottesdienste 2020/2021

Mi       21.10.2020        08.00 Uhr
Mi       18.11.2020        08.00 Uhr
Mi       16.12.2020        08.00 Uhr   Weihnachten     ökum.
Mi       20.01.2021        08.00 Uhr  
Mi       24.02.2021        08.00 Uhr  
Mi       24.03.2021        08.00 Uhr
Mi       21.04.2021        08.00 Uhr
Mi       19.05.2021        08.00 Uhr  
Mi       23.06.2021        08.00 Uhr  
Mi       28.07.2021        08.00 Uhr   ökum.